Search
× Search

Verkehrsüberwachung

Aktuelle Standorte der Mess- und Anzeigegeräte

Zeitraum Dezember 2023 - Januar 2024

SuperUser Account 0 48970 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Einsatz der Zähl- und Messgeräte 2023/2024   Zeitraum Dezember 2023 - Januar 2024 Display-Gerät 1 in Waat, Höhe Waat, Höhe Hsnr. 59, FR Jüchen Display-Gerät 2 in Jüchen, Weyerstraße, Höhe Hsnr. 35, FR Valderweg Display-Gerät 3 in Jüchen, Hamscherstraße, Höhe Garzweiler, FR...
RSS

Informationen zur aktuellen Flüchtlingssituation in Jüchen

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 29.07.2022

Stefanie Fleer 0 8836 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Aktuell leben 593 Menschen mit Fluchthintergrund im Jüchener Stadtgebiet. Rund ein Drittel der Personen kommt aus der Ukraine. Aber auch aus anderen Ländern, insbesondere aus Afghanistan, kommen immer wieder Menschen als Geflüchtete zu uns. Noch immer flüchten viele Menschen aus den...

Stadt bereitet sich auf Unterbringung von Flüchtlingen vor

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 23.03.2022

Stefanie Fleer 0 10299 Artikel Bewertung: 3.3
Vor dem Hintergrund des weiter eskalierenden verbrecherischen Angriffskrieg in der Ukraine bereitet sich die Stadt Jüchen auf steigende Flüchtlingszahlen aus der Ukraine vor. Die bisher im Stadtgebiet angekommenen fast 100 Flüchtlinge konnten fast alle in privaten Unterkünften aufgenommen...

Hilfeportal „Germany4Ukraine“

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 22.03.2022

Stefanie Fleer 0 15019 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Das bundesweite Hilfeportal „Germany4Ukraine“ der Bundesregierung wurde gestartet und bietet digital eine zentrale, sichere und vertrauenswürdige Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine. Unter www.germany4ukraine.de findet man gebündelt Informationen zu Basisthemen, Unterkunft...
RSS

Bundestagswahl

Abruf der Bundestagswahlergebnisse 2021

Information zur Bundestagswahl am 26.09.2021

Stefanie Fleer 0 23647 Artikel Bewertung: 3.8
Bedingt durch die Corona-Pandemie findet in diesem Jahr keine öffentliche Präsentation der Bundestagswahlergebnisse durch die Stadtverwaltung statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Ermittlung der Wahlergebnisses am Wahlabend hier abrufen.
RSS

Corona-Virus

Kontakt

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten im Bürgerbüro zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins über unser Online-System oder per Telefon unter 02165 915-0.

 

Mängelmelder

Ansprechpartner/-innen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

Aktuelle Hinweise

Projekte und Partner

Ursula Schmitz
/ Kategorien: Pressemitteilungen

Veranstaltungsreihe "Älterwerden in Jüchen"

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 19.01.2024

Unter dem Motto „Älterwerden in Jüchen“ haben sich der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss, der Kreisverband Grevenbroich e.V. des Deutschen Roten Kreuzes, die Diakonie des Rhein-Kreises Neuss sowie die Stadt Jüchen als Akteure der Seniorenarbeit zusammengeschlossen und präsentieren eine Reihe von Angeboten, um die Bedürfnisse, Anliegen sowie verschieden Interessenbereiche der älteren Bevölkerung zu beleuchten. 

Für das Jahr sind vier thematische Veranstaltungen geplant, die speziell auf die ältere Generation zugeschnitten sind. Starten wird die Veranstaltungsreihe am 28.02.2024 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr mit einem Vortrag und Austausch im Haus Katz in Jüchen zum Thema „Barrierefreies Wohnen – heute schon an morgen denken.“ Die Wohnberatungsagentur des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss informiert über schnelle und langfristige Maßnahmen zum Abbau von Barrieren, mögliche Veränderungen in der Wohnung und alternative Wohnformen.

Am 13.05.2024 findet eine E-Bike-Schulung in Theorie im Marienheim in Jüchen und am 15.05.2024 ein Praxisteil an der Grundschule in Jüchen statt, mit der Möglichkeit, das eigene E-Bike in verschiedenen Situationen zu testen. Die Polizei Dormagen vermittelt im Rahmen der Verkehrsprävention umfassende Informationen in Theorie und Praxis rund um Pedelec und E-Bike. Es ist möglich nur eine oder auch beide Angebote zu besuchen.

Beratungen bei Fragen im Alter werden am 18.09.2024 im Haus Katz in Jüchen angeboten. Informationen über die Seniorenberatungsstelle, Unterstützung bei Antragstellungen oder Behördenangelegenheiten sowie rechtliche Aspekte des Älterwerdens werden bei diesem Vortrag vermittelt. Ziel ist es, das Leben im häuslichen Umfeld so lange wie möglich selbstständig zu gestalten. 

Der letzte Veranstaltungstermin in diesem Jahr findet am 18.11.2024 mit dem Thema „Tod und Trauer in der Familie – Sterbende und Trauernde müssen nicht alleine sein“ mit einem Vortrag im Schützenhaus in Hochneukirch statt. Familienangehörige und Zugehörige werden in dem Impulsvortrag plus freiwilligen Praxisteil am 25.11.2024 über die Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort informiert.

„Ich möchte die Jüchener Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Teilnahme an den Veranstaltungen einladen, zu dem auch gerne eigene Themenvorschläge eingebracht werden können. Eine Fortsetzung der Informationsreihe ist auch für die kommenden Jahre vorgesehen, um die Seniorenarbeit in Jüchen zu stärken“, so Bürgermeister Harald Zillikens.

Um alle Details der Veranstaltungen zu erfahren, liegt ein informativer Flyer im Rathaus aus oder ist zum Download verfügbar.

 

 

vorheriger Artikel Einladung zur 14. Sitzung (X. Wahlperiode) des Ausschusses für Tagebaufolgelandschaften des Rates der Stadt Jüchen am 05.02.2024 um 18.00 Uhr
nächster Artikel Flyer "Älterwerden in Jüchen"
Drucken
1009 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Dokumente zum download

RSS
Copyright Stadt Jüchen, 2024
Back To Top