Search
× Search

Kontakt

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins per E-Mail  Termine@juechen.de oder per Telefon 02165 915-0

Mängelmelder

Ansprechpartner/-innen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

SuperUser Account
/ Kategorien: Dienstleistungen von A-Z, M

Mülltrennung

Wo kommt welcher Müll hin?

In die grüne/ blaue Papiertonne:

Zeitungen, Zeitschriften, Schreibpapier, Schulhefte, Bücher, Briefumschläge, Verpackungen aus Papier und Pappe, z.B. Keksschachteln, Versandkartons, Waschmittelkartons, Brötchentüten, Zigarettenschachteln ohne Kunststoffhülle und Alupapier, Schokoladenpapier ohne Alufolie, Pizzakartons aus Pappe, Spielzeugverpackungen aus Pappe. Bitte nur sauberes und fettfreies Papier.

In die gelbe Tonne:

  • Verpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundstoff (Kennzeichen Grüner Punkt)
  • Verpackungen aus Kunststoff: Kunststoff-Folien und Kunststoff-Flaschen, Plastiktüten, Joghurt-, Sahne- und Margarinebecher, Plastiktuben
  • Verpackungen aus Weißblech: Getränkedosen, Konservendosen, Tierfutterdosen, Verschlüsse von Gläsern und Flaschen, Blechtuben, Keksschachteln aus Blech
  • Verpackungen aus Aluminium: Aluminiumschalen, Aludosen von Tierfutter, Fischkonserven, Aluminiumfolie, Verschlüsse, Aluminiumdeckel von Joghurtbechern, Kaffeetüten aus Aluminium
  • Verpackungen aus Styropor: Obst- und Fleischschalen aus Styropor von Verpackungen
  • Verpackungen aus Verbundmaterial: Milch- und Saftkartons, Kakaodosen, Suppen- und Saucentüten, Nachfüllpacks von Waschpulver, kunststoffbeschichtete Papiere, Pizzakartons mit Alufolie

Alle Verpackungen bitte sauber und ohne Inhaltsreste.

In die braune Tonne:

Küchenabfälle wie Kartoffelschalen, Salatblätter, Gemüseputzreste, Eierschalen, Kaffeesatz, Teesatz, Fruchtschalen, Gartenabfälle wie Fallobst, Nussschalen, Gemüse- und Salatpflanzen, verwelkte Blumen, Rasenschnitt, Laub, Heckenschnitt, Staudenschnitt, Unkraut, Topfpflanzen. Sägespäne, Federn, Haare.

Nutzen Sie bitte die beiden zusätzlichen Bündelabfuhren im März und Oktober oder für größere Mengen die stationären Grünschnittsammlungen im Zeitraum von Oktober - Dezember. Die Termine und Standorte entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender. Für weitere überschüssige Mengen können Biosäcke im Rathaus erworben werden, die bei der Abfuhr der Biotonne daneben gestellt werden dürfen.

Schadstoffe:

Medikamente, Farben, Lacke, Lösungsmittel, Batterien, Chemikalien, Pflanzenschutzmittel, säurehaltige Reinigungsmittel, Leuchtstoffröhren und andere Schadstoffe gehören nicht in den Hausmüll. Hierzu nutzen Sie bitte die Abgabemöglichkeit beim Schadstoffmobil. Termine entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.

Hinweis: Ausgehärtete Dispersions-Wandfarbe gehört in die graue Tonne. Die Haltestellen und Einsatztage des Schadstoffmobils stehen im Kalender. Nicht anmelden!

Weihnachtsbaumabfuhr:

Weihnachtsbäume bis 1,5 m Höhe ohne Baumschmuck und Lametta, Abholung im Januar. Den Termin entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender

Drucken
6047 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung
Copyright Stadt Jüchen, 2021
Back To Top