Search
× Search

Kontakt

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten im Bürgerbüro zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins über unser Online-System oder per Telefon unter 02165 915-0.

 

Mängelmelder

Ansprechpartner/-innen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

Freizeit

Ursula Schmitz

Archiv to go

Am 5. März 2022 findet der 11. bundesweite „Tag der Archive“ statt. Auch der Rhein-Kreis Neuss beteiligt sich daran und startet je einen ca. 60-minütugen Rundgang um 10.30 Uhr und 12.00 Uhr vor dem Stadtarchiv auf der Steinstr. 9 in Jüchen sowie zu den gleichen Zeiten vor dem Stadtarchiv in Grevenbroich (Stadtparkinsel).  

Pandemiebedingt wird in diesem Jahr keine Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Archivs angeboten, sondern in die Außenstelle zu geführten Rundgängen zu ausgewählten Stationen im Stadtgebiet eingeladen.

An den jeweiligen Stationen werden passende Archivalien wie etwa alte Fotografien, Chroniken, Akten und Pläne präsentiert. Unter der Überschrift „Archiv to go“ möchte das Kreisarchiv aus der Not eine Tugend machen und allen Interessierten unter freiem Himmel und gewissermaßen am historischen Objekt – einem Gebäude, einem Platz oder einem Stolperstein – erläutern, welche thematisch passende Überlieferung im Archiv verwahrt wird und eingesehen werden kann.

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss ist ein gemeinsames Archiv des Rhein-Kreises, der Städte Dormagen und Jüchen sowie der Gemeinde Rommerskirchen. Außerdem ist es für den Betrieb des Stadtarchivs Grevenbroich zuständig. Hierbei versteht es sich als Anlaufstelle für alle, die sich für die Geschichte des Kreises und der vier Kommunen interessieren.

Archive sichern und bewahren archivalisches Erbe als Kulturgut für die Erforschung der Vergangenheit. Der „Tag der Archive“ bezweckt eine stärkere Beachtung und weckt Neugierde an der Stadtgeschichte.

Es gelten die dann gültigen Corona-Vorgaben. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung erforderlich unter Tel. 02133 530 210 oder kreisarchiv@rhein-kreis-neuss.de.

Das Team des Archivs lädt sehr herzlich zu dem geführten Rundgang ein und freut sich über viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

vorheriger Artikel Kabarettprogramm der Stadt Jüchen 2022
nächster Artikel Absage Kindertheater
Drucken
2114 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung
Copyright Stadt Jüchen, 2022
Back To Top