Search
× Search

Verkehrsüberwachung

Aktuelle Standorte der Mess- und Anzeigegeräte

Zeitraum 2. Halbjahr 2022

SuperUser Account 0 43541 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Einsatz der Zähl- und Messgeräte 2022 Zeitraum Mitte Oktober – Dezember 2022 Oktober - Dezember 2022 Display-Gerät 1 in Hochneukirch, Gartenstraße in FR Holzer Straße, 30 km/h Display-Gerät 2 in Jüchen, Riekestraße, 30 km/h Display-Gerät 3 in Gierath, Schulstraße in FR...
RSS

Informationen zur aktuellen Flüchtlingssituation in Jüchen

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 29.07.2022

Stefanie Fleer 0 2255 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Aktuell leben 593 Menschen mit Fluchthintergrund im Jüchener Stadtgebiet. Rund ein Drittel der Personen kommt aus der Ukraine. Aber auch aus anderen Ländern, insbesondere aus Afghanistan, kommen immer wieder Menschen als Geflüchtete zu uns. Noch immer flüchten viele Menschen aus den...

Stadt bereitet sich auf Unterbringung von Flüchtlingen vor

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 23.03.2022

Stefanie Fleer 0 4376 Artikel Bewertung: 2.5
Vor dem Hintergrund des weiter eskalierenden verbrecherischen Angriffskrieg in der Ukraine bereitet sich die Stadt Jüchen auf steigende Flüchtlingszahlen aus der Ukraine vor. Die bisher im Stadtgebiet angekommenen fast 100 Flüchtlinge konnten fast alle in privaten Unterkünften aufgenommen...

Hilfeportal „Germany4Ukraine“

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 22.03.2022

Stefanie Fleer 0 5912 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Das bundesweite Hilfeportal „Germany4Ukraine“ der Bundesregierung wurde gestartet und bietet digital eine zentrale, sichere und vertrauenswürdige Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine. Unter www.germany4ukraine.de findet man gebündelt Informationen zu Basisthemen, Unterkunft...

Erfassung von Aufnahmeangeboten für ukrainische Flüchtlinge

Pia Gillessen 0 4506 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Wohnraumangebote für die Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge in Jüchen können der Stadtverwaltung mit dem verlinkten Formular digital mitgeteilt werden. Im Formular werden Ihre Kontaktdaten, die Anschrift und die Art der Unterkunft (z. B. Zimmer / gesamte Wohnung / etc.) und die Anzahl von...
RSS

Wahllokal in Bedburdyck

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 01.04.2022

Pia Gillessen 0 4967 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Vor dem Hintergrund der eskalierenden Situation in der Ukraine bereitet sich die Stadt Jüchen auf steigende Flüchtlingszahlen aus der Ukraine vor. Aktuell wird – wie bereits mitgeteilt – die Karl-Justen Halle (Bürgerhaus) in Bedburdyck als Aufnahmestelle für Flüchtlinge...

Landtagswahl 2022

Norbert Wolf 0 5307 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Am 15.05. findet in NRW die Landtagswahl statt. Ca. 19.500 Wahlberechtigte sind in Jüchen aufgerufen, ihre Stimmen in einem der insgesamt 22 Urnenstimmbezirke oder per Briefwahl abzugeben. Ab Mitte April haben die Wähler die Möglichkeit Briefwahl zu beantragen bzw. ihre Stimme bereits im Wahlamt...
RSS

Bundestagswahl

Abruf der Bundestagswahlergebnisse 2021

Information zur Bundestagswahl am 26.09.2021

Stefanie Fleer 0 13655 Artikel Bewertung: 3.8
Bedingt durch die Corona-Pandemie findet in diesem Jahr keine öffentliche Präsentation der Bundestagswahlergebnisse durch die Stadtverwaltung statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Ermittlung der Wahlergebnisses am Wahlabend hier abrufen.
RSS

Corona-Virus

Jüchener Impfzentrum geschlossen

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 21.03.2022

Stefanie Fleer 0 7218 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Das Impfzentrum in Jüchen, das die Stadt in Kooperation mit dem Rhein-Kreis Neuss in den Varius-Werkstätten an der Neusser Straße 118 betrieben hat, wird nun aufgrund einer zu geringen Nachfrage geschlossen. Die letzte Impfung fand gestern am 20. März statt. Seit Öffnung des Impfzentrums im...

Corona-Regelungen in städtischen Gebäuden

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 25.11.2021

Stefanie Fleer 0 6680 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Am 23. November sind die Änderung des Infektionsschutzgesetzes und eine neue Coronaschutzverordnung in Kraft getreten. In Anlehnung daran gilt ab sofort in allen Gebäuden der Stadt Jüchen die 3G-Regel. Dies bedeutet, dass nur Personen Zutritt haben, die geimpft, genesen oder getestet sind....

Corona-Testmöglichkeiten in Jüchen

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 19.10.2021

Stefanie Fleer 0 15696 Artikel Bewertung: 2.8
Auch nach dem grundsätzlichen Ende der bundesweiten kostenlosen Bürgertests besteht in Jüchen an folgenden Teststellen die Möglichkeit, sich auf das Corona-Virus testen zu lassen:   Rheinische Bildungsakademie Jüchen, Neusser Straße 110, Jüchen, www.bürgertest-jüchen.de Cov19nrw,...

Neue Coronaschutzverodnung - Jüchen ist in der Inszidenzstufe 3

Presseinformation, 28.05.2021

Ulrike Märkel 0 6269 Artikel Bewertung: 4.0
Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat heute, Freitag, 28. Mai 2021, die Coronaschutzverordnung aktualisiert. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert des Robert Koch Instituts (RKI) liegt für den Rhein-Kreis Neuss bei 41,8. Bei Inzidenzwerten in einem Kreis von stabil unter 100 bis 50,1 gelten bereits...

Corona-Bundesnotbremse wird ab Montag, den 24. Mai, 0.00 Uhr, aufgehoben.

Presseinformation, 23.05.2021

Ulrike Märkel 0 6086 Artikel Bewertung: 2.7
Seit dem 16. Mai liegt die 7-Tages-Inzidenz im Rhein-Kreis Neuss laut RKI unter dem Schwellenwert von 100. Damit wird die Corona-Bundesnotbremse ab Montag, den 24. Mai, 0.00 Uhr, aufgehoben. Dann gilt wieder die Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO), mit den Regeln, die Sie hier und hier...

Ab heute werden viele weitere Personengruppen der Priorität 3 ein Impfangebot erhalten

Presseinformation, 06.05.2021

Ulrike Märkel 0 5422 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
Nordrhein-Westfalen ermöglich ab Donnerstag, 06.05.2021, nun regelhaft auch die Impfung einer großen Personengruppe der Priorität 3. Neben Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Eltern von schwer erkrankten Minderjährigen gehören zu den nun Impfberechtigten auch Beschäftigte im...
RSS
12345678

Kontakt

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten im Bürgerbüro zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins über unser Online-System oder per Telefon unter 02165 915-0.

 

Mängelmelder

Ansprechpartner/-innen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

Aktuelle Hinweise

Projekte und Partner

Städtebaulicher Wettbewerb Jüchen-West

Städtebaulicher Wettbewerb Jüchen-West

Pressemitteilung vom 06.07.2020

Zur Entwicklung des Baugebietes Jüchen-West hat die Stadt Jüchen in den vergangenen Monaten einen städtebaulichen Wettbewerb durchgeführt. In der Jurysitzung am 09. Juni 2020 wurden die neun eingereichten Arbeiten durch die Preisrichter bewertet und die Preisträger festgelegt.

Der erste Preis geht an das Büro B.A.S. Kopperschmidt + Moczala GmbH aus Dortmund mit dem Büro RaumPlan aus Aachen. Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsvorschriften im Zusammenhang mit der Covid-19-Situation fand die Preisverleihung unter besonderen Rahmenbedingungen statt. Bürgermeister Harald Zillikens war dennoch erfreut darüber, Frau Kopperschmidt und Herrn Moczala (B.A.S. Kopperschmidt + Moczala GmbH) sowie Herrn Schnuis (RaumPlan) am 30. Juni 2020 in kleinem Kreise persönlich zum Siegerentwurf und dem gelungenen Konzept beglückwünschen zu können.

„Ich gratulieren den beiden Siegerbüros zu diesem vielversprechenden Entwurf für Jüchen-West. Der Entwurf hat das Preisgericht aufgrund der klaren Raumgliederung sowie der gelungenen Einordnung in den Landschaftsraum überzeugt. Durch eine maßvolle Verdichtung werden die vorhandenen Strukturen der östlich angrenzenden Bestandsbebauung aufgenommen und weitergeführt. Darüber hinaus veranschaulicht der Entwurf, wie eine Verknüpfung der heutigen Siedlungsstrukturen mit dem Gebiet südlich der Verkehrstrassen gelingen kann. Nun geht es in den kommenden Jahren darum, die Planungen weiter zu präzisieren und das Bebauungsplanverfahren einzuleiten“, so Bürgermeister Harald Zillikens.


Unterstützt wurde der Bürgermeister von Vertretern der Jury aus den örtlichen Ratsgremien. Auch Herr Cremers, Herr Kuska und Herr Schneider waren sich einig, den richtigen Entwurf für das Plangebiet Jüchen-West identifiziert zu haben. Ein ausdrücklicher Dank ging auch an Herrn Jürgensmann vom Büro plan b Alternativen, der die Stadtverwaltung und die Fachjury erfolgreich und engagiert durch das „neue“ Format des städtebaulichen Wettbewerbs geführt hat. „Für uns war der städtebauliche Wettbewerb ein neuer gewählter Ansatz. Die „Qual der Wahl“ aus einer Vielzahl hochwertiger Konzepte zu haben, möchten wir zukünftig auch in anderweitigen Planverfahren nutzen.“, lobt der Bürgermeister ausdrücklich den qualitativen Ansatz des Formates städtebaulicher Wettbewerb.

Auch wenn die Öffentlichkeit nicht an der Preisverleihung teilnehmen konnte, sollen die gelungenen Entwürfe den Bürgerinnen und Bürgern präsentiert werden. Vom 06. Juli 2020 an findet im Ratssaal im Haus Katz eine Ausstellung aller eingereichten Entwürfe des Städtebaulichen Wettbewerbs Jüchen-West statt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Wettbewerbsbeiträge interessieren, haben bis einschließlich 17. Juli 2020 die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen. Sie ist vormittags von Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 12:30 Uhr und nachmittags von Montag bis Mittwoch 14:00 Uhr - 16:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation die Ausstellung nur mit einer Mund-Nase-Bedeckung besucht werden darf.


 

Drucken
11441 Bewerten Sie diesen Artikel:
2.5
RSS
Copyright Stadt Jüchen, 2022
Back To Top