Menü

Kulturveranstaltungen

Konzerte, Theater, Kabarett, Vorträge

Hier finden Sie eine Liste der aktuellen Kulturveranstaltungen in Jüchen

Juli 2024

| Schloss Dyck Konzerte

20 Jahre Freunde & Förderer von Schloss Dyck – das Jubiläumskonzert

Informationen zur Veranstaltung

Festliches Jubiläumskonzert auf Schloss Dyck (Open Air)

Weitere Infos und Tickets finden Sie unter diesem Link

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck

August 2024

| Schloss Dyck Konzerte

Jüchener Gitarrenkonzerte: Daniel de Alcalà und Christiano Gitano + Duo Jucunda

Informationen zur Veranstaltung

Classic meets Flamenco 

Schlosssommer Schloss Dyck

Konzertreihe unter künstlerischer Leitung von Arne Harder und Daniel März

juechener-gitarrenkonzerte.de

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Schloss Dyck Familie & Freizeit

SchlossSommer Schloss Dyck

Informationen zur Veranstaltung

Mit dem SchlossSommer präsentiert die Stiftung Schloss Dyck ein großes Sommerfest, welches alle Sinne anspricht und in den Sommerferien echtes Urlaubsfeeling bietet. An einer langen weißen Tafel oder auf Picknickdecken im Park lassen sich ausgezeichneter Wein, exotische Köstlichkeiten und kulinarische Highlights von regionalen Anbietern erleben. Für die kleinen Gäste gibt es zahlreiche Angebote zum Mitmachen. Highlight ist das umfangreiche musikalische Programm. Eine Schlossbühne und eine große Parkbühne bieten an drei Tagen Platz für zahlreiche Auftritte von Künstlern und Ensembles aus der Region. Mit abwechslungsreicher Musik vom Chor über Klassik und Pop bis zu Jazz findet jeder sein Hörgenuss. Freuen Sie sich auf eine entspannte Stimmung und genussvolle Tage vor herrlicher Schlosskulisse. Der Ticketverkauf beginnt am 23. Juli 2024.

Weitere Infos finden Sie auf der Website der Stiftung Schloss Dyck

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Schloss Dyck Konzerte

Big Band Jüchen -„No Limits“- Swing meets the Seventies (Schloss Dyck)

Informationen zur Veranstaltung

Schloss-Sommer Part One-
Bigband-Sound - dazu kulinarische Spezialitäten, besser geht's kaum …

Die Besucher erwartet „Open Air“-Atmosphäre auf Picknickdecken oder an einer langen weißen Tafel und dazu ein ausgewähltes Nonstop-Musikprogramm auf zwei Bühnen von mehr als 20 Ensembles. Die Bigband präsentiert in diesem Rahmen ihr „Best Of-Programm“. Seien Sie dabei auf der musikalischen Reise durch die Siebziger, hören Sie Swing-Evergreens vor der malerischen Kulisse des Wasserschlosses.

Tickets über https://www.stiftung-schloss-dyck.de/veranstaltungen/picknick-im-park-rendezvous-im-garten.html

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Schloss Dyck Konzerte

Big Band Jüchen - “Catchy Tunes” – Jazz-Standards und mehr (Schloss Dyck)

Informationen zur Veranstaltung

Schloss-Sommer Part Two-

Das Format „SchlossSommer" ist gedacht als großes Sommerfest mit der Kombination kulinarischer und musikalischer Highlights - und die liefert die Jüchener Big Band Nonstop! Ob Standards von Duke Ellington- oder Ohrwürmer á la „Blues Brothers“ - Für jeden Musikgeschmack ist garantiert etwas dabei.


Tickets: https://www.stiftung-schloss-dyck.de/veranstaltungen/picknick-im-park-rendezvous-im-garten.html

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Schloss Dyck Konzerte

Jüchener Gitarrenkonzerte: Noelia Vargas & Daniel de Alcalà Flamencoensemble + Duo Jucunda

Informationen zur Veranstaltung

Noelia Vargas (Flamencotanz) & Daniel de Alcalà Flamencoensemble + Duo Jucunda

Schlosssommer Schloss Dyck

Konzertreihe unter künstlerischer Leitung von Arne Harder und Daniel März

juechener-gitarrenkonzerte.de

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Schloss Dyck (Innenhof, Open Air) Niederrhein Musikfestival

Diálogos de amor

Informationen zur Veranstaltung

Diálogos de amor

Genießen Sie nicht nur die musikalischen Liebesdialoge, sondern auch die zauberhafte Atmosphäre des Schlosses Dyck. Begeben Sie sich vor dem Konzert auf eine Parkführung durch den englischen Landschaftsgarten und lassen Sie sich bereits durch dieses Naturerlebnis auf das Konzert einstimmen.

Wie um kein anderes Konzept kreist die westliche Kultur um die Liebe. Ob als Caritas (Agape), die dem Göttlichen zugeordnete Liebe, oder als Amor (Eros), die Liebe der weltlichen Sphäre – Liebe prägt die westliche Musik. Und sie tut es in unterschiedlichsten Ausprägungen: in Gestalt der himmlischen Liebe, der erotischen Liebe, der unerfüllten Liebe, der Liebe zur Heimat oder zu einer vergangenen Zeit.

Als Kraft, die den Menschen auf ein Gegenüber ausrichtet, bedarf die Liebe immer eines Dialogs, auch in der Musik. Auf einen solchen Dialog lassen sich der argentinische Bandoneón-Virtuose Marcelo Nisinman und die niederrheinische Flötistin Anette Maiburg ein und verführen mit eigens für das Programm geschriebenen Arrangements, in denen Dietrich Buxtehude, John Dowland, Kurt Weill, Juan Carlos Cobián und Astor Piazzolla aufeinandertreffen. Tänzerisch begleitet wird das Duo von Norma Magalhães, Tänzerin der Ballettkompanie der Deutschen Oper am Rhein, Düsseldorf.


Tipp: Erkundung des englischen Landschaftsgartens

Vor dem Konzert bieten wir allen Interessierten eine Führung durch den Park von Schloss Dyck. Beginn der Führung: 16.30 Uhr

(max. 60 Plätze, bitte frühzeitig anmelden! Dieses Angebot gilt nicht für Schönwetterkarten). Bei Westticket bitte Kategorie 3 (Allwetterkarte mit Parkführung) auswählen.

Link mit weiteren Infos und Tickets: Niederrhein Musikfestival

Fotos: H. Vorsteher, M. Nesterovska, G. Weigelt

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck (Innenhof, Open Air)
| Place d’Armes, Fußgängerzone Luxemburg Stadt Konzerte

"Auswärtsspiel" - Jüchener Big Band auf Tour

Informationen zur Veranstaltung

„Auswärtsspiel“ - Jüchener Big Band auf Tour

Im August wird eines der musikalischen Aushängeschilder Jüchens beim Luxemburger Festival „Pless In Concert 2024“ auftreten. 
Das Konzert findet Mitten Im Herzen der Luxemburger Fußgängerzone auf dem „Place d’Armes“, einem geschichtsträchtigen ehemaligen Paradeplatz statt.
Lindenbäume spenden Schatten. Nette Straßencafés laden zum verweilen ein. Ein perfekter Ort für jazzy Evergreens…
Der Auftritt beginnt um 19:00. Der Eintritt ist frei. 
 

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Place d’Armes, Fußgängerzone Luxemburg Stadt
| Haus Katz Niederrhein Musikfestival

Faszination Amazonas - Musik, Tanz, Reflexion - Musikvermittlung

Informationen zur Veranstaltung

Faszination Amazonas

Erleben Sie eine faszinierende Verbindung von Musik aus dem südamerikanischen Barock, afro-peruanischen Rhythmen, venezolanischen Tänzen und brasilianischem Jazz – von damals bis heute.
Das Niederrhein Musikfestival präsentiert mit „Faszination Amazonas" eine kulturelle Veranstaltung, die sich dem kritischen Zustand des Amazonas-Regenwaldes widmet und Musik, Tanz und Reflexion vereint.

Die Schauspielerin Friederike von Krosigk liest aus Ailton Krenaks „Ideen, um das Ende der Welt zu vertagen", den philosophischen Gedanken des bekannten indigenen Aktivisten zum Erhalt des Regenwaldes. Währenddessen erobern musikalische Highlights wie Barocktänze aus dem 18. Jahrhundert bis hin zu afro-peruanischen Rhythmen von Cesar Peredo, des heute wichtigsten peruanischen Komponisten, die Bühne.

Begleitet von der Tänzerin Kathey Molina entführt Sie Cruz Marin aus Venezuela mit der Cuatro, einem traditionellen Saiteninstrument, in die faszinierende Welt des Amazonasgebiets, bevor der deutsch-brasilianische Noah Reis-Ramma seine neuesten Werke präsentiert, die kulturelle Brücken schlagen.

Das i-Tüpfelchen des Programms ist der Percussionist Roland Peil. Mit seinem umfangreichen Sortiment an verschiedenen Instrumenten, darunter traditionelle Instrumente wie das Berimbau aus Brasilien, Maracas aus Venezuela und Cajon aus Peru, entführt er uns durch die Imitation von Vogelstimmen, dem sanften Blätterrauschen und den lebhaften Windgeräuschen direkt in den Regenwald.

Der Eintritt ist frei. 

Link zum Niederrhein Musikfestival

Foto: Mariusz Prusaczyk, Adobe Stock

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Haus Katz
| Pfarrkirche St. Jakobus, Rektor-Thoma Str. 10 Konzerte

Konzert für Harfe und Orgel mit Zoë Knoop und Dieter Lorenz

Informationen zur Veranstaltung

Konzert für Harfe und Orgel mit Zoë Knoop (Harfe) und Dieter Lorenz (Orgel) um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Pfarrkirche St. Jakobus, Rektor-Thoma Str. 10
| Schloss Dyck (Innenhof, Open Air)

Faszination Amazonas - Musik, Tanz, Reflexion im Schloss Dyck

Informationen zur Veranstaltung

Faszination Amazonas

Erleben Sie eine faszinierende Verbindung von Musik aus dem südamerikanischen Barock, afro-peruanischen Rhythmen, venezolanischen Tänzen und brasilianischem Jazz – von damals bis heute.
Das Niederrhein Musikfestival präsentiert mit „Faszination Amazonas" eine kulturelle Veranstaltung, die sich dem kritischen Zustand des Amazonas-Regenwaldes widmet und Musik, Tanz und Reflexion vereint.

Die Schauspielerin Friederike von Krosigk liest aus Ailton Krenaks „Ideen, um das Ende der Welt zu vertagen", den philosophischen Gedanken des bekannten indigenen Aktivisten zum Erhalt des Regenwaldes. Währenddessen erobern musikalische Highlights wie Barocktänze aus dem 18. Jahrhundert bis hin zu afro-peruanischen Rhythmen von Cesar Peredo, des heute wichtigsten peruanischen Komponisten, die Bühne.

Begleitet von der Tänzerin Kathey Molina entführt Sie Cruz Marin aus Venezuela mit der Cuatro, einem traditionellen Saiteninstrument, in die faszinierende Welt des Amazonasgebiets, bevor der deutsch-brasilianische Noah Reis-Ramma seine neuesten Werke präsentiert, die kulturelle Brücken schlagen.

Das i-Tüpfelchen des Programms ist der Percussionist Roland Peil. Mit seinem umfangreichen Sortiment an verschiedenen Instrumenten, darunter traditionelle Instrumente wie das Berimbau aus Brasilien, Maracas aus Venezuela und Cajon aus Peru, entführt er uns durch die Imitation von Vogelstimmen, dem sanften Blätterrauschen und den lebhaften Windgeräuschen direkt in den Regenwald.

HINWEIS: Die Allwettertickets sind bereits vergriffen! Bitte bestellen Sie die Schönwettertickets für das Open-Airkonzert.

Weitere Infos und Tickets unter diesem Link zum Niederrhein Musikfestival

Foto: Mariusz Prusaczyk, Adobe Stock

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck (Innenhof, Open Air)

September 2024

| Schloss Dyck Familie & Freizeit

Lichtfestival Schloss Dyck

Informationen zur Veranstaltung

Lichtfestival Schloss Dyck

In diesem Jahr dürfen sich die Besucher des Lichtfestivals in Schloss Dyck wieder auf ein spätsommerliches unvergessliches Erlebnis von Lichtkunst und Illusion freuen. 14 illuminierte Spielorte sorgen dank ihrer künstlerischen Gestaltung für ein außergewöhnliches Erleben des Schlossparks. Ein umfangreiches gastronomisches Angebot rundet den stimmungsvollen Genuss unter Sternen ab. Gerne nimmt unser Restaurant Reservierungen entgegen unter 02182-824260. Für einen entspannten Besuch des Lichtfestivals wird die Umgehung der Hauptbesuchszeit von 19.30 - 20.30 Uhr empfohlen. Der Ticketverkauf startet am 27. August 2024.

Eine Veranstaltung der Stiftung Schloss Dyck, Konzept und Produktion: Lumen in Art

Weitere Infos finden Sie auf der Website der Stiftung Schloss Dyck

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Markt 31, Jüchen Konzerte

Jüchener Gitarrenkonzerte: Jochen Jasner

Informationen zur Veranstaltung

Sous le ciel de Paris - Vive la chanson! 

in der Evangelischen Hofkirche

Konzertreihe unter künstlerischer Leitung von Arne Harder und Daniel März

juechener-gitarrenkonzerte.dejasner.de

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Markt 31, Jüchen
| Peter-Giesen-Halle, Garzweiler Kulturprogramm

Mirja Boes: Arschbombe Olé

Informationen zur Veranstaltung

Mirja Boes - Arschbombe Olé!

Kabarett 

Einlass ab 18:00 Uhr

Beschreibung des Programms von Mirja Boes - Offizielle Webseite (mirja-boes.de):

"Gehen sie weg! Kommen sie nicht! Hören sie bitte sofort auf, weiterzulesen!

Das wird die schlimmste Tour aller Zeiten - für alle, die keinen Spaß verstehen! Wenn doch, könnte es echt ganz okay werden. Die Queen of Quatsch ist nämlich zurück und sie ist lustiger als… ja… also lustiger als Moos zum Beispiel.
Und unter uns: Moos kann echt funny sein. Katzen aber auch. Mirja hat jetzt eine. Wobei, sind wir ehrlich: Die Katze hat jetzt eine Mirja. Und wie süß diese Mirja immer versucht, die angeschleppten “Geschenke“ vor den Kids zu verstecken.
Die Kids sind jetzt übrigens so groß, dass Mirja auch wieder in der Pubertät ist. Was natürlich rein generationskommunikativ ein Riesenvorteil ist. So kann sich Mirja als Pubermuttertier 1a in die Gefühlswelt ihrer hormongeflashten Kids versetzen. Ach, nee, sie hat ja Jungs. Doof. Aber hey! Dafür tut sie alles, um als uncoolste Mutter der Welt in die Geschichte einzugehen.

Großartige Musik gibt´s auch wieder. Und die Honkey Donkeys sind auch dabei. Hinweis: Bitte seien sie vorsichtig! Im Alter geht der Frau Boes jetzt immer öfter die Empathie flöten. Sie sagt jetzt so Sachen wie: „Wir müssen alle weniger müssen müssen“ oder „Man muss auch mal loslassen. Auch bei Engelchen flieg“. Und ganz oft winkt sie Leuten zurück, obwohl sie gar nicht gemeint war. Also kommen sie bitte ins Programm und kümmern sich um sie, bevor die Alte komplett durchdreht."

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Peter-Giesen-Halle, Garzweiler
| Gymnasium Jüchen (Atrium) Konzerte

Jüchen jazzt

Informationen zur Veranstaltung

Am Samstag, 14.09.2024, findet um 19.00 Uhr mit „Jüchen jazzt“
ein weiteres musikalisches Highlight im Atrium des Gymnasiums Jüchen statt.

Der Mönchengladbacher Schlagzeuger André Spajić veranstaltet zum zweiten
Mal mit dem Gymnasium Jüchen das Jazzfest, welches im letzten Jahr sehr
gut angenommen wurde. Die auftretenden Künstlerinnen und Künstler werden
auch in diesem Jahr die Vielfalt der Jazzmusik und ein abwechslungsreiches
Programm präsentieren.

Die Bigband des Gymnasiums Jüchen wird den musikalischen Abend eröffnen.
Die Musikerinnen und Musiker werden gemeinsam mit der talentierten
Sängerin Finja Sellke die Zuhörerinnen und Zuhörer mit einem breitgefächerten
Programm zwischen Blues, Latin und Swing in den Bann ziehen. Das 20-
köpfige Ensemble, bestehend aus aktuellen und ehemaligen Schülerinnen
und Schülern, wird von Jörg Enderle geleitet. Der mittlerweile pensionierte
Musiklehrer des Gymnasiums Jüchen baute mit viel Engagement die erfolgreiche
Band auf.

Weiterhin tritt das „Bruno Mičetić Quartett“ auf. Der kroatische Gitarrist
Bruno Mičetić gehört zu den führenden Jazzmusikern seines Landes. Sein Stil
ist sehr virtuos, aber auch gefühlvoll. Mainstream, Swing und Bluesklassiker
stehen neben Titeln seiner beiden CDs auf dem Programm. Das Quartett
spielt gemeinsam auch moderne Kompositionen.

Charlotte Illinger gehört zu den profiliertesten Jazzsängerinnen der jüngeren
Generation und ist bereits jetzt ein kleiner Stern in der deutschen Jazzszene.
Sie verfügt über ein altes, authentisches Jazzfeeling der 50er und 60er Jahre
mit Gänsehautgarantie. Durch ihren Scat-Gesang behauptet sie sich als
vierte Instrumentalistin. Preise wie Jugend jazzt, dem Sparda Jazz Award
und dem Hästens Jazz Award sowie die Zusammenarbeit mit der WDR Big
Band stehen auf ihrer Vita.

Ihr Begleit-Trio namens TRIO INDIGO besteht aus Martin Scholz am Klavier,
dem Essener Bassisten Alex Morsey und André Spajić am Schlagzeug. Gemeinsam
stehen die Musiker bereits seit 25 Jahren erfolgreich auf der Bühne.
Eintrittskarten sind an der Infotheke des Rathauses oder der Stadtapotheke
Jansen in Mönchengladbach-Odenkirchen zum Preis von 13 Euro erhältlich.

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Gymnasium Jüchen (Atrium)
| Pfarrkirche St. Jakobus, Rektor-Thoma Str. 10 Konzerte

Konzert mit dem Chor "Cantica Vobis"

Informationen zur Veranstaltung

Konzert mit dem Chor "Cantica vobis", Leitung: Stephanie Borkenfeld-Müllers in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Download Konzert-Poster

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Pfarrkirche St. Jakobus, Rektor-Thoma Str. 10

Oktober 2024

| Pfarrkirche St. Jakobus, Rektor-Thoma Str. 10 Konzerte

Konzert mit "Le cor complet" für 4 Hörner und Orgel

Informationen zur Veranstaltung

Konzert mit “Le cor complet” für 4 Hörner und Orgel, Leitung: Wilhelm Junker, Orgel: Heinz-Peter Kortmann in der Pfarrkirche St. Jakobus der Ältere

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Pfarrkirche St. Jakobus, Rektor-Thoma Str. 10

November 2024

| Schloss Dyck Konzerte

Herbstkonzert mit jungen Talenten im Schloss Dyck

Informationen zur Veranstaltung

Das Konzert im historischen Festsaal des Schlosses wird präsentiert von den Freunden und Förderern von Schloss Dyck.

Weitere Infos und Tickets finden Sie auf der Internetseite der Freunde und Förderer von Schloss Dyck

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Gesamtschule Jüchen, Stadionstraße 77 Konzerte

Jüchener Gitarrenkonzerte: Internationales Gitarrenfestival

Informationen zur Veranstaltung

Internationales Gitarrenfestival in der Gesamtschule Jüchen

Konzerte, Internationaler Wettbewerb, Jugendwettbewerb (Gitarren Solo und Ensemble), Meisterkurse, Ausstellungen

Konzertreihe unter künstlerischer Leitung von Arne Harder und Daniel März

juechener-gitarrenkonzerte.de

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Gesamtschule Jüchen, Stadionstraße 77
Konzerte

Konzert mit dem Orchester "Brass in Concert"

Informationen zur Veranstaltung

Konzert mit dem Orchester "Brass in Concert", Leitung: Enrique Carlsson

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

brass-in-concert.de

 

Auf einen Blick
  • Datum

Dezember 2024

| Peter-Giesen-Halle, Garzweiler Kulturprogramm

Herbert Knebels Affentheater: Fahr zur Hölle, Baby!

Informationen zur Veranstaltung

Herbert Knebels Affentheater präsentiert “Fahr zur Hölle, Baby!”

Einlass: ab 18 Uhr

Herbert Knebels Affentheater, gibt‘s die wieder?!, werden sich viele fragen. Wir sagen, häh?! Gab‘s uns jemals nicht? Solange wir uns erinnern können, gab‘s uns immer. Richtig weg waren wir niemals, auch wenn es sich viele gewünscht haben. Allen Zweiflern und Kritikern rufen wir zu: „Fahr zur Hölle, Baby!“ Wobei mit „Baby“ auch mehrere gemeint sein können.
Die gute Nachricht ist: Auch mit unserem neuen Programm sind wir unserem Motto treu geblieben. Kommt einfach vorbei und lasst euch überraschen! Als das Programm fertig war, waren wir auch überrascht. Von unseren teuflisch guten Ideen, höllisch heißen Rhythmen und engelsgleichen Chören. Einfach himmlisch, dieses höllische Programm!
„Fahr zur Hölle, Baby!“ – demnächst bestimmt auch in einer Mehrzweckhalle in Ihrer Nähe!

Quelle: Fahr zur Hölle, Baby! - Herbert Knebels Affentheater

 

 

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Peter-Giesen-Halle, Garzweiler
| Schloss Dyck Konzerte

1. Weihnachtskonzert 2024 im Schloss Dyck

Informationen zur Veranstaltung

Die Freunde und Förderer von Schloss Dyck präsentieren das

festliche Weihnachtskonzert mit Sektempfang 

im historischen Festsaal des Schlosses.

Freuen Sie sich auf den Chor der Musikschule des Rhein-Kreises Neuss und begabte junge Solisten.

Weitere Infos und Tickets erhalten Sie auf der Website der Freunde und Förderer von Schloss Dyck

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck
| Schloss Dyck Konzerte

2. Weihnachtskonzert 2024 im Schloss Dyck

Informationen zur Veranstaltung

Die Freunde und Förderer des Schloss Dyck präsentieren das

2. Weihnachtskonzert 

im historischen Festsaal des Schlosses. 

Freuen Sie sich auf den Chor der Musikschule des Rhein-Kreises Neuss und begabte junge Solisten.

Weitere Infos und Tickets erhalten Sie auf der Website der Freunde und Förderer von Schloss Dyck e.V.

Auf einen Blick
  • Datum
  • Ort Schloss Dyck