Search
× Search

Kontakt

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins per E-Mail  Termine@juechen.de oder per Telefon 02165 915-0

Mängelmelder

Ansprechpartner

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

STADTRADELN 2021 in Jüchen startet
Stefanie Fleer
/ Kategorien: Jüchen, Pressemitteilungen

STADTRADELN 2021 in Jüchen startet

Pressemitteilung, 27.05.2021

Es ist soweit, das STADTRADELN 2021 startet am Freitag, den 28.05.2021 und läuft bis zum 17.06.2021. Die Anmeldung für das diesjährige STADTRADELN ist bereits in vollem Gange. Seit April können sich alle Jüchenerinnen und Jüchener beim STADTRADELN 2021 für das Offene Team – Jüchen anmelden. „Am Stadtradeln teilzunehmen ist sehr einfach. Unter www.stadtradeln.de können Sie sich für die Stadt Jüchen registrieren. Dort können entweder die zurückgelegten Kilometer eingetragen oder die Stadtradeln App herunterladen werden. „Letztes Jahr war das STADTRADELN ein toller Erfolg, der alle Rekorde gebrochen hat. Ich bin davon überzeugt, dass auch im diesen Jahr das STADTRADELN eine schöne Aktion für Jung und Alt wird“, so der städtische Klimaschutzmanager Jan Daley Kübel.

Allgemeine Wegstrecken mit dem Fahrrad zurückzulegen trägt effektiv zum Klimaschutz bei, wenn man die Tatsache betrachtet, dass etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland durch den Verkehr erzeugt werden. Bereits 7,5 Mio. Tonnen CO2 ließen sich vermeiden, wenn nur ca. 30 % der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden. Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad im Straßenverkehr mit dem Ziel u. a. Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und folglich die Lebensqualität in Städten und Gemeinden deutlich zu verbessern.

Für Fragen oder Anreize zum Stadtradeln sowie zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit, steht Klimaschutzmanager Jan Daley Kübel den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Jüchen unter der Tel.-Nr. 02165 / 915 6008, bzw. per Mail an Jan.Kuebel@Juechen.de zur Verfügung.

Drucken
668 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung
Copyright Stadt Jüchen, 2021
Back To Top