Search
× Search

Kontakt

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins per E-Mail  Termine@juechen.de oder per Telefon 02165 915-0

Mängelmelder

Ansprechpartner/-innen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

Neue Coronaschutzverordnung ab dem 09.07.2021 und Einreise nach dem Urlaub
Pia Gillessen

Neue Coronaschutzverordnung ab dem 09.07.2021 und Einreise nach dem Urlaub

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 08.07.2021

Das Land NRW passt seine Coronaschutzverordnung ab dem morgigen Freitag an. Angesichts landesweit weiterhin niedriger Inzidenzzahlen und der ebenfalls deutlich abnehmenden Zahl schwerer Krankheitsverläufe, erforderlicher Krankenhauseinweisungen und Intensivbehandlungen wird eine neue „Inzidenzstufe 0“ eingeführt und die aktualisierte Verordnung bis zum 05.08.2021 verlängert. 

Diese Stufe gilt in Kreisen und kreisfreien Städten, die seit mindestens fünf Tagen eine 7-Tage-Inzidenz von 10 oder weniger aufweisen, und beinhaltet die Aufhebung eines Großteils der bestehenden Regeln und Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie.

Die neue Coronaschutzverordnung ermöglicht eine weitgehende Normali-sierung vieler Lebensbereiche. Die aktuelle Coronaschutzverordnung kann auf der Homepage des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW unter www.land.nrw/corona eingesehen werden.

Für allgemeine Fragen zur Coronaschutzverordnung steht das Ordnungsamt der Stadt Jüchen, für Fragen bezgl. sportlicher Veranstaltungen und Sportausübung das Sport- und Kulturamt und für Fragen hinsichtlich des Einzelhandels die Wirtschaftsförderung der Stadt Jüchen zur Verfügung. 

Bürgermeister Harald Zillikens appelliert jedoch an alle Bürgerinnen und Bürger, trotz der Lockerungen weiterhin Vorsicht walten zu lassen und die allgemein bekannten Hygieneregeln weiterhin zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer zu beachten.

Da sich im Ausland momentan die Ansteckungszahlen erhöhen, gelten für Reiserückkehrer aus einem Corona-Risikogebiet besondere Einreiseregeln. Hierbei ist der Tag der Einreise nach Deutschland ausschlaggebend. Das Bundesministerium des Inneren und das Bundesministerium für Gesundheit haben die Einreiseregeln in einer Kurzübersicht zusammengefasst, die als Anlage beigefügt ist. 

Die örtlichen Ordnungsbehörden sind gehalten, die dadurch entstehenden möglichen Quarantänen konsequent zu überwachen. 

Drucken
1921 Bewerten Sie diesen Artikel:
5.0

Dokumente zum download

Copyright Stadt Jüchen, 2021
Back To Top