Search
× Search

Kontakt

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins per E-Mail  Termine@juechen.de oder per Telefon 02165 915-0

Ansprechpartner

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

SuperUser Account

Kostenlose Energieberatung für KMU's

Wie können mittelständische Betriebe Energie und Geld sparen? Mit dem Projekt „Klimaprofi für den Mittelstand“ berät der Mittelstandsverbund kostenlos Apotheker, Bäcker, Fleischer, Friseure und Kfz-Mechaniker rund um das Thema Energieeffizienz.

Nahezu jedes Unternehmen bietet Potential zum Energiesparen. Doch das Thema wird immer noch unterschätzt, obwohl Energiekosten neben Miete und Personal zu den größten Kostenfaktoren im Unternehmen zählen. Der Mittelstandsverbund, der bundesweit 230.000 mittelständische Unternehmen vertritt, unterstützt deshalb nun jene Branchen in Klima- und Energiefragen, die hier bisher kaum in Erscheinung getreten sind, mit dem Projekt „Klimaprofi für den Mittelstand“.

Neue Technik bedarf meistens eines hohen Investitionsvolumens, welches für kleinere Unternehmen in der Regel nicht leistbar ist. Daher wird das Thema Klimaschutz/Energieeffizienz selten angegangen. Herr Panse, Projektleiter des Vorhabens „Klimaprofi für den Mittelstand“, und andere Energieexperten beraten kleine und mittlere Unternehmen vor Ort rund um den Energieverbrauch und die Fördermöglichkeiten. Bei der Klimaschutzberatung, die vom Bundesumweltministerium aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird, nehmen die Berater den Betrieb genau unter die Lupe. Wie ist der Umgang mit Ressourcen? Lohnt es sich, Temperaturen neu einzustellen? Wo lässt sich der Energieverbrauch effizient senken?

Wo die Hebel anzusetzen sind, um den Verbrauch nachhaltig zu reduzieren, analysieren die speziell für die fünf Branchen geschulten Berater vor Ort. Mit geringen Investitionen lässt sich mitunter eine Menge Geld einsparen. Dies kann z.B. durch kleine Veränderungen im Arbeitsablauf zur Reduzierung der Energiekosten führen. Mit den richtigen Maßnahmen kann der Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent gesenkt werden. Welche Zuschüsse dafür beantragt werden können, wird ebenfalls im Rahmen der Klimaschutzberatung beantwortet. Ziel ist es, eine ganzheitliche Betrachtung der Unternehmen und Prozesse vorzunehmen, damit nicht nur die Unternehmensführung, sondern auch die Mitarbeiter vom Klimaschutz überzeugt werden.

Interessierte Unternehmen können über das Kontaktformular auf der Projektseite www.klimaprofi-mittelstand.de einen kostenlosen Termin vereinbaren.

vorheriger Artikel Mitfahrgelegenheiten
nächster Artikel Abwärme nutzen - Betriebskosten senken
Drucken
5344
Copyright Stadt Jüchen, 2021
Back To Top