Search
× Search

Stadt Jüchen
Am Rathaus 5
41363 Jüchen

Telefon: 02165 915-0
Telefax: 02165 915-1199

E-Mail: stadt@juechen.de

Bankverbindung der Stadt Jüchen 
bei der Sparkasse Neuss

IBAN: DE02 3055 0000 0000 1903 22
SWIFT-BIC: WELADEDN

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
Mo. - Mi.
Do.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Sozialamt

Mo. - Mi.
Do.
Fr.

08.30 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
08.30 bis 12.00 Uhr

Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ist das Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen.

Um Wartezeiten im Bürgerbüro zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Vereinbarung eines Termins über unser Online-System oder per Telefon unter 02165 915-0.

 

Mängelmelder

Ansprechpartner/-innen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 

 

Aktuelle Hinweise

Ehrung Schiedspersonen
Ursula Schmitz
/ Kategorien: Pressemitteilungen

Ehrung Schiedspersonen

Pressemitteilung der Stadt Jüchen vom 22.09.2022

Am gestrigen Tag ehrte Bürgermeister Harald Zillikens gemeinsam mit Herrn Marcus Beuchel, dem stellvertretenden Direktor des Amtsgerichtes Grevenbroich, Frau Inge Klauth und Herrn Hans Salmann im Rathaus der Stadt Jüchen für ihre langjährige Tätigkeit als Schiedspersonen.

Frau Klauth übte das Schiedsamt im Schiedsbezirk 1 seit 2012 aus, so dass sie nun auf eine 10-jährige Tätigkeit zurückblicken kann. Anlässlich dieses Jubiläums wurde ihr eine Urkunde von Herrn Beuchel überreicht. Zuvor war sie bereits als stellvertretende Schiedsfrau eingesetzt.

Schiedsmann Peter Gruber, konnte leider nicht persönlich geehrt werden, da er beruflich verhindert war. Er feiert ebenfalls sein 10-jähriges Jubiläum als Schiedsmann im Bezirk 2.

Besonders erwähnenswert ist die langjährige Ausübung als Schiedsperson des Herrn Hans Salmann. Bereits im Jahr 1969 trat er das Amt in der Streitschlichtung zunächst als Stellvertreter an und übernahm es dann 1972 für 40 Jahre. Seit dem Jahr 2012 vertritt er die Schiedspersonen des Bezirkes 1 und 2. Auch er erhielt eine Urkunde des Amtsgerichtes Grevenbroich anlässlich seines Jubiläums.

Da die Schiedspersonen für eine Wiederwahl nicht weiter zur Verfügung stehen, bedeutete der Tag der Ehrung gleichzeitig auch den der Verabschiedung.

Bürgermeister Harald Zillikens bedankte sich persönlich, als auch in Form einer Urkunde bei Frau Klauth und Herrn Salmann für das langjährige Ehrenamt. Der Dank gilt selbstverständlich auch dem nicht anwesenden Herrn Gruber.

„Dem Ehrenamt als Schiedsperson kommt eine wichtige Bedeutung zu, um zivilrechtliche Streitigkeiten zwischen den Streitparteien zu schlichten. Durch rechtlich herbeigeführte Vergleiche kann die Schiedsperson oft eine Einigung der Streitenden erzielen. Hierdurch werden die Gerichte erheblich entlastet“, erklärt Bürgermeister Harald Zillikens. „Ich bin sehr dankbar, dass die scheidenden Schiedspersonen für einen so langen Zeitraum für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jüchen ehrenamtlich tätig waren und ihre Aufgabe so kompetent erfüllt haben. Dies erachte ich nicht als selbstverständlich.“

In der Sitzung des Rates am 29.09.2022 werden neue Schiedspersonen gewählt, welche nach ihrer Vereidigung durch das Amtsgericht Grevenbroich ihr Ehrenamt aufnehmen.

 

Drucken
967 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung
Copyright Stadt Jüchen, 2022
Back To Top