Sie befinden sich hier: Start  > Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung

Aktuelles aus der Wirtschaftsförderung

NEU: JuBiz - Das Magazin für Unternehmer in Jüchen

Im Dezember 2016 ist die Erstausgabe des neuen Unternehmermagazins JuBiz erschienen, um die Jüchener Wirtschaftsvielfalt zu präsentieren und den Unternehmen vor Ort die Möglichkeit zu geben sich, ihre Geschäftsideen und Innovationen bekannt zu machen und gleichzeitig darüber zu informieren, was es am Standort Neues gibt.

Opens internal link in current windowHier bekommen Sie mehr Informationen rund um das Magazin sowie die Online-Ausgabe.

 


Tätigkeitsbericht der Wirtschaftsförderung für das Jahr 2016

Im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss wurde am 21.11.2016 der Tätigkeitsbericht der Wirtschaftsförderung für das Jahr 2016 vorgestellt.

Initiates file downloadHier können Sie den Bericht herunterladen und sich umfassend über die Aktivitäten der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Jüchen informieren.

 

 

 


"Kreativitätstechniken fördern den Unternehmenserfolg" Jüchener Unternehmertreffen am 7. September 2016

Jede profitable Innovation war am Anfang eine einfache Idee, entstanden in den Köpfen motivierter Mitarbeiter, mitdenkender Kunden oder auch kreativer Chefs. Wie aber lassen sich in mittelständischen Unternehmen konkret kreative Prozesse starten, steuern und zu Erfolgen führen?

 

 


Ergebnisse der Projektarbeit zur Fortschreibung des Wirtschaftsförderungskonzeptes

Von April bis Juni 2016 fand eine Unternehmensbefragung statt, welche durch 7 Studierende der FHöV NRW (Abteilung Köln) betreut wurde.

Ziel des Projektes war es, mittels einer Unternehmerbefragung Erkenntnisse über die Zufriedenheit der Gewerbetreibenden in Jüchen zu erhalten und aufzuspüren, in welchem Bereich weiterhin Handlungs- und Informationsbedarf besteht. Präsentiert wurden die Ergebnisse im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 16. Juni 2016 im Sitzungssaal des Rathauses.

Initiates file downloadHier können Sie den Projektbericht mit allen Ergebnissen einsehen und herunterladen.


"Neue Ideen braucht das Land." Jüchener Unternehmertreffen am 1. Juni 2016

Erfolgreiche Innovationen entstehen aus klugen Ideen. Wie aber lassen sich solche Ideen systematisch generieren, richtig bewerten und effektiv einbinden, um Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern zu steigern?

 

 


Projektarbeit zur Fortschreibung des Wirtschaftsförderungskonzeptes

Studierende der FHöV unterstützen die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Jüchen

Gemeinsam mit sieben Studierenden der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln initiiert die Gemeinde Jüchen ein praxisbezogenes Projekt zum Thema „Unternehmerbefragung zur Fortschreibung des Wirtschaftsförderungskonzeptes“. Betreut werden die Studierenden dabei inhaltlich von der Wirtschaftsförderin Annika Schmitz. Organisatorische Unterstützung erhalten die Inspektoranwärter von Thomas Hochstein, der im Personalamt der Gemeinde Jüchen tätig ist.

Ziel des Projektes ist es, mittels einer Unternehmerbefragung Erkenntnisse über die Zufriedenheit der Gewerbetreibenden in Jüchen zu erhalten und aufzuspüren, in welchem Bereich weiterhin Handlungs- und Informationsbedarf besteht. Die Unternehmerbefragung wird sowohl im persönlichen Kontakt in Form eines Interviews, als auch über einen Online-Fragebogen durchgeführt. Zudem soll ein Blick in die Wirtschaftsförderung vergleichbarer Kommunen Anregungen für neue Ideen und Optimierungsvorschläge geben.

Die Projektarbeit bietet den Studierenden die Möglichkeit, selbstständig im Team eine praxisnahe Problemstellung zu analysieren und Lösungswege, sowie Entscheidungsvorschläge zu entwickeln. Die Projektzeit beläuft sich auf zehn Wochen und endet offiziell am 14. Juni 2016. Die Ergebnisse der Arbeit werden öffentlich durch die Studierenden vorgestellt. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung folgen.

Opens external link in new windowHier geht's zur Online-Version des Fragebogens. Die Beantwortung dauert ca. 10 Minuten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Jüchener Unternehmertreffen 2016

Innovationen sind heute die Basis für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Dabei werden erfolgreiche Innovationen durch zwei Schlüsselfaktoren gebildet: Zum einen durch Erfindungen (Invention), die grundsätzlich auf der Generierung und Umsetzung neuartiger Ideen basieren, zum anderen durch deren erfolgreiche Platzierung am Markt.

Welche Aspekte beeinflussen erfolgreiche Innovationen?

Matthias Nolden, Unternehmensberater, Dozent und Buchautor wird diese Frage in einer Vortragsreihe beantworten. Dafür werden einige ausgewählte Themen beleuchtet, die die Einflussfaktoren aufzeigen und Hilfestellung geben, wie die Innovationsfähigkeit im Unternehmen verbessert werden kann.

Innovationen sind nicht nur für das produzierende bzw. verarbeitende Gewerbe gewinnbringend: Auch in der Dienstleistungsbranche und im Handel tragen Innovationen zum nachhaltigen Erfolg bei.    

Erfahren Sie Opens internal link in current windowhier mehr über die Veranstaltungen 2016.


Tätigkeitsbericht der Wirtschaftsförderung für 2015

Im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss wurde am 19.11.2015 der Tätigkeitsbericht der Wirtschaftsförderung für das Jahr 2015 vorgestellt.

Initiates file downloadHier können Sie den Bericht herunterladen und sich umfassend über die Aktivitäten der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Jüchen informieren.

 

 

 


Jüchener Unternehmertreffen am 22. September 2015

Am 22. September 2015 demonstrierte Ralf Böhle, Inhaber der Firma Premium Know How, Projektmanagementtrainer, Berater und Führungskräftecoach, demonstrierte anhand einiger Übungen, dass die Ursache hierfür im Wesentlichen an individuellen motivationalen Merkmalen und den verschiedenen Muster der Informationsverarbeitung liegt. Diese automatisierten Abläufe steuern, welche Informationen aus der unbewussten Wahrnehmung den Weg in unser Bewusstsein finden.

Anhand der durchgeführten Übungen konnten die Teilnehmer/Innen Sprachmuster erkennen, mit denen sie sich Ihrer eigenen Motivatoren bewusst wurden und somit deren Einfluss auf Ihre eigene Informationsverarbeitung oder Entscheidungsfindung einordnen konnten.


Jüchener Unternehmertreffen am 20. Mai 2015

Am 20. Mai 2015 findet um 19 Uhr das nächste Jüchener Unternehmertreffen im Haus Katz statt.

Rainer Kratzmann wird an diesem Abend einen interessanten Votrag über Spielregeln für bessere Entscheidung auf dem Weg an die Spitze halten. Ganz nach dem Motto "Wer denkt, fliegt raus!"

Opens internal link in current windowHier erfahren Sie mehr über das Jüchener Unternehmertreffen am 20. Mai 2015 und Anmeldemöglichkeiten.


Am 4. März fand in Haus Katz ab 19 Uhr das 3. Jüchener Unternehmertreffen zum Thema "Förderdschungel - So behalten Sie den Durchblick" statt.

Im Anschluss an einen interessanten Vortrag von Herr Sdahl von der NRW.Bank wurde bei einem Imbiss und Getränken haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch lange über die verschiedensten Themen ausgetauscht.

Opens internal link in current windowHier finden Sie die Termine für die nächsten Jüchener Unternehmertreffen und erhalten weitere Informationen.